08:00 -09:30
Posterwalk I
08:00 -09:30
Posterwalk II
08:00 -09:30
Internet und Co in der Versorgung
Pro PädExpert
Wolfgang Landendörfer, Nürnberg
Con PädExpert
Antonio Pizzulli, Berlin

Diskussion

Apps und Co – Fluch oder Segen?
Gerd Schauerte, Berchtesgarden
Wenn auch Schulung nichts nützt – andere Wege? andere Diagnose?
Thomas Spindler, Wangen
08:00  -09:30

Fortschritte in der Asthmatherapie

„Alles unter Kontrolle“
Monika Gappa, Wesel
„From bench to playground“
Eckard Hamelmann, Bielefeld
Schweres Asthma, mehr Biologika auch für Kinder?
Wolfgang Pohl, Wien

This Session is supported by an Unrestricted Educational Grant

09:30 – 10:00
Kaffeepause
10:00 – 11:30
Grand Round I – Pediatric Pearls
Inhaled pollutants and children’s health
Jonathan Grigg, London
30 Jahre Asthmaepidemiologie
Erika von Mutius, München
ILD, eh klar?
Matthias Griese, Alling
Personalisierte Pneumologie – Grenzen der Evidenz
Michael Kabesch, Regensburg
10:00 – 11:30
Pädiatrische Bronchoskopie – Auslaufmodell oder wichtiger denn je?
Clinical Update on pediatric bronchoscopy 2018
Petr Pohunek, Prag
Virtuell oder reell: Technisches Update der pädiatrischen Indikationen
Dirk Schramm, Erlangen
Was ein Bronchoskopeur noch unbedingt wissen muss
Ernst Eber, Graz
10:00 – 11:30

Prävention der RSV Bronchiolitis: Update 2018

Prävention von Lungenschäden nach frühen Infektionen
Thomas Frischer, Wien
Externe Risikofaktoren bei RSV Bronchiolitis – NEW DATA
Clemens Mädel, Wien
SENTINEL 1 Update: RSV-Infektion bei Frühgeborenen
Matthias Jahn, Hamburg

Mit freundlicher Unterstützung der Firma Abbvie.

10:00 – 11:30

„The fifty shades of white plague“

Management der Tuberkulose im Kindesalter – was sagt die neue AWMF Leitlinie?
Folke Brinkmann, Bochum
Ausblick in die Zukunft – Diagnostik, Therapie. Was ist in der Pipeline?
Harald Hoffmann, Gauting
Wechselnde Gesichter der TB in Zeiten der Migration
Matthias Bogyi, Wien

Mit freundlicher Unterstützung der Firma QIAGEN.

11:30 – 11:45
Kaffeepause
11:45 – 13:00
Festakt
13:15 14:45

Lunchsymposium

Schweres Asthma – Zwischen Evidenz und klinischer Praxis

Unkontrolliertes Asthma bei Kindern und Jugendlichen – ein Mythos?
Angela Zacharasiewicz, Wien
Schweres Asthma bei Kindern – Erfahrungen, Evidenz und Zukunftsperspektiven?
Monika Gappa, Wesel
Psychosoziale Faktoren beim Asthma bronchiale im Kindesalter
David Brandt, Dresden

Mit freundlicher Unterstützung der Firma Novartis Pharma GmbH.

13:15 14:45

 

Lunchsymposium

Update Cystische Fibrose

Detektion früher Veränderungen in der Lunge bei CF
Philipp Latzin, Bern
Kausale Therapie der CF bei Kindern – rezente Daten
Helmut Ellemunter, Innsbruck
Kausale Therapie der CF – Was bringt die Zukunft?
Marcus Mall, Berlin

Mit freundlicher Unterstützung der Firma Vertex Pharmaceuticals.

14:45 – 15:00
Kaffeepause
15:00 – 16:30
Symposium der Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie: Umweltmedizin aktuell in Allergologie und Pneumologie

Der Klimawandel bringt neue Allergene – und die Saison ändert sich…
Thomas Lob-Corzilius, Osnabrück

Verkehrsemissionen und Gesundheitsrisiken – Dieselgate und andere Fehlinformationen
Hans-Peter Hutter, Wien
Administrative und politische Konsequenzen aus dem Dieselgate-Skandal
Jürgen Resch, Berlin

15:00 – 16:30

Asthma – Year in Review

Basic science – neue Erkenntnisse für den Kliniker
Gesine Hansen, Hannover
Endotypen bei Asthma
Oliver Fuchs, Bern
Medikamentöse Therapie – Einsichten und Ansichten
Eckard Hamelmann, Bielefeld

15:00 – 16:30

Die häufigsten seltenen Lungenerkrankungen im Kindesalter

Zystische Lungenerkrankungen
Ernst Eber, Graz
Emphysem – Therapieoptionen
Nicolaus Schwerk, Hannover
Lymphozytäre BAL – Was tun?
Matthias Griese, Alling

15:00 – 16:30

Lungengeräuschanalyse: von den Basics zu den neuesten Erkenntnissen

Inspiratorischer Stridor beim Neugeborenen und Kleinkind – was nun? Ein Crashkurs.
Doris-Maria Denk-Linnert, Wien

Nächtliches Asthma bei Kindern und Jugendlichen – wissen wir überhaupt etwas?
Sebastian Kerzel, Regensburg
Langzeitaufzeichnungen der Lungengeräusche – Status quo

Ulrich Koehler, Marburg

Mit freundlicher Unterstützung der Firma Löwenstein Medical Austria.

17:00 – 19:30

GPP Mitgliederversammlung

20:00 Gesellschaftsabend der GPP